Förderverein Jugendpflege Groß Lafferde v. 1998 e. V.

 Der Verein wurde 1998 gegründet, da es in Lahstedt keine Gemeindejugendpflege gibt und kein Jugendraum vorhanden war. Die Gründungsmitglieder hatten sich zum Ziel gesetzt, aktive Jugendarbeit mit und für Jugendliche und Kinder zu machen. Da kein Jugendraum zur Verfügung stand, wurde die Jugendarbeit kurzerhand auf die Straße verlagert. So fand in den letzten Jahren im Wechsel das Seifenkastenrennen und die Spielmeile rund um den Wasserturm statt. Die Organisation des Sommerferienprogramms mit den örtlichen Vereinen, Verbänden und dem Ortsrat hat das Atze-Team ebenfalls übernommen. Kurz vor Weihnachten findet das schon traditionelle Winterlich-Weihnachtliche Basteln statt. Nach der Installation einer Fluchttreppe an das zweite Obergeschoß der Grundschule, mit der finanziellen Unterstützung des Heimat- und Kulturvereins und unzähligen Arbeitsstunden freiwilliger Helfer, wurde die Voraussetzung zur Einrichtung des lange ersehnten Jugendraums geschaffen. Durch die Ausbildung von Jugendleitern kann, neben regelmäßigen Kreativangeboten eine offene betreute Jugendarbeit geleistet werden.

Auch Angebote von Mitbürgern, die den Jugendraum beleben möchten, sind immer gerne willkommen.

Besuch bei Hemme-Milch im Oktober 2014